10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Überfall blieb rätselhaft

Glasau Überfall blieb rätselhaft

Zwei Jahre auf Bewährung und 4000 Euro Schmerzensgeld – mit dieser Strafe kam ein 28-Jähriger aus Glasau davon, der im Juli 2015 eine 56-Jährige Dorfbewohnerin überfallen und gewürgt hatte. Das Schöffengericht in Bad Segeberg erkannte auf schwere Körperverletzung und Nötigung.

Voriger Artikel
4287 schützenswerte Bäume
Nächster Artikel
Juhls Gasthof: Ein heikles Thema

Das Schöffengericht in Bad Segeberg erkannte auf schwere Körperverletzung und Nötigung.

Quelle: dpa/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3