6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Strom-Trasse verärgert Landwirte

Groß Niendorf Strom-Trasse verärgert Landwirte

Zwischen Ärger und Skepsis schwankte die Stimmung unter 50 Landwirten in Rickerts Gasthof in Groß Niendorf. Die neue Strom-Autobahn quer durch den Kreis Segeberg wollen sie zwar akzeptieren, aber nicht, dass fast alle der 130 Masten der 380-kV-Freileitung auf den Äckern stehen.

Voriger Artikel
CDU will keinen „Schnellschuss“
Nächster Artikel
Der TV-Dreh war „spannend“

Mit Protestplakaten an der B432 wehren sich Landwirte gegen den Flächenverbrauch durch die Stromtrasse.

Quelle: Gerrit Sponholz
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3