2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Protest gegen AKW-Müll

Großenaspe Protest gegen AKW-Müll

In der Gemeinde formiert sich Protest gegen die Pläne des Umweltministers Robert Habeck (Grüne), Bauschutt aus Kernkraftwerken auf der Großenasper Deponie abzulagern. Die CDU-Fraktion verweist nun auf die Nähe des Wasserwerkes und meint, dass der Müll besser zentral deponiert werden sollte.

Voriger Artikel
Baden und Surfen
Nächster Artikel
Säugling aus überhitztem Auto gerettet

In Großenaspe wird auch jetzt noch großflächig Kies abgebaut. Dieser Bereich ist noch nicht als Deponie deklariert.

Quelle: Einar Behn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3