23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Theaterspielen mit Parkinson

Gruppe „Die Grenzgänger“ Theaterspielen mit Parkinson

Sie nennen sich „Die Grenzgänger“: eine Theatergruppe, deren Mitglieder an der Parkinson-Krankheit leiden. Der Bewegungsapparat wird mobilisiert und so Körper und Geist gefördert. Um Parkinson geht es auch beim „3. Segeberger Symposium“, das vom 7. bis 9. Oktober in Bad Segeberg stattfindet.

Voriger Artikel
Keine Entlassungen
Nächster Artikel
Gelungene Seniorentage

„Die Grenzgänger“ nennt sich eine neue Theatergruppe in Bad Segeberg mit Teilnehmern, die allesamt an Parkinson erkrankt sind. Weitere Mitglieder sind jederzeit willkommen.

Quelle: Gisela Krohn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3