8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Asylbewerber statt Aufschlag

Kaltenkirchen Asylbewerber statt Aufschlag

Der nicht abreißende Flüchtlingsstrom führt nun auch zu merklichen Konsequenzen in Kaltenkirchen. Die Tennisabteilung der Kaltenkirchener Turnerschaft (KT) hat keine Zukunft mehr und wird vermutlich in Kürze aufgelöst, weil Halle und Vereinsheim zu Flüchtlingsquartieren werden.

Voriger Artikel
Andrang im kleinsten Gotteshaus
Nächster Artikel
"Die Schule macht uns froh!"

Die Meldung am schwarzen Brett am KT-Tennisvereinsheim an der Schirnau ist nun nicht mehr aktuell. Es wird nicht mehr weitergehen. Die Tennisabteilung steht vor der Auflösung.

Quelle: Isabelle Pantel
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3