11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Widerstand gegen Windräder

Hartenholm Widerstand gegen Windräder

Die Gemeindevertretung von Hartenholm hat einstimmig eine Resolution genehmigt, die Bürgermeister Hans-Burkhard Fallmeier (CDU) vorgelegt hatte: „Die Gemeindevertretung spricht sich gegen den Bau von Windkraftanlagen im Einflussbereich der Gemeinde und auf angrenzenden Flächen der Nachbargemeinden aus.“

Voriger Artikel
Hotel mit vielen Fragezeichen
Nächster Artikel
Hilfe für die Selbsthilfe
Quelle: Henning Vogel, der eine Bürgerinitiative gründen möchte, zeigt mögliche, von ihm kritisierte Standorte für Windräder.
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr zum Artikel
Regenerative Energie
Foto: Die Windkraft-Branche stellte 2015 einen ungewöhnlich hohen Zubau fest.

Im vergangenen Jahr gingen so viele Windparks auf See ans Netz wie nie zuvor. In dem Tempo wird es aber nicht weitergehen, sagt die Offshore-Branche. Der Zuwachs 2015 sei einmalig gewesen. Und mit der nächsten EEG-Reform ändern sich auch die Förderbedingungen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3