3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Trost für sterbende Menschen

Henstedt-Ulzburg Trost für sterbende Menschen

Sie begleiten die wohl schwierigste Phase des Daseins – die Zeit des Abschiednehmens vom Leben. Seit 15 Jahren betreuen die ehrenamtlich tätigen Mitglieder der Henstedt-Ulzburger Hospizgruppe Menschen, die sich innerlich auf den Tod vorbereiten, und deren trauernde Angehörige.

Voriger Artikel
Torhaus-Museum wiedereröffnet
Nächster Artikel
Krippengeld als Nullnummer

Anngret Redecke (vorne), Koordinatorin der DRK-Hospizgruppe Henstedt-Ulzburg, und ihre Mitstreiterinnen begleiten Menschen in der schwierigen Phase des Abschiednehmens vom Leben.

Quelle: Alexander Christ
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Alexander Christ

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3