13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Einbruch in Fotogeschäft

Henstedt-Ulzburg Einbruch in Fotogeschäft

Bei einem Einbruch in ein Fotogeschäft ist ein Schaden in vierstelliger Höhe entstanden. Unbekannte waren in der Nacht in den Laden in Henstedt-Ulzburg eingedrungen. Sie konnten unerkannt flüchten.

Voriger Artikel
Premiere für "Crazy-Jumbo"
Nächster Artikel
DRK hilft bei Kinderarmut

In Henstedt-Ulzburg wurde in einem Fotoladen eingebrochen.

Quelle: Ulf Dahl

Henstedt-Ulzburg. Nach Informationen der Polizei bemerkte die Geschäftsführerin des Fotogeschäftes in der Hamburger Straße am Dienstagmorgen gegen 7.40 Uhr, dass sich Unbekannte  gewaltsam Zutritt zu dem Laden verschafft hatten.

Bei einer anschließenden Überprüfung musste die 39-jährige Geschäftsfrau feststellen, dass der oder die Täter Waren mit einem Geldwert in vierstelliger Höhe erbeuteten. Wohin sie letztlich flüchteten, ist nicht bekannt.

Hinweise zu diesem Einbruch nehmen die Ermittler der Kriminalpolizei Norderstedt unter 040-528060 entgegen.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3