5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Fast 900 Lkw mehr auf der Straße

Henstedt-Ulzburg Fast 900 Lkw mehr auf der Straße

Das Handelsunternehmen Rewe möchte mit der Regionalzentrale nach Henstedt-Ulzburg auf ein 30 Hektar großes Grundstück im Bereich des Autobahnzubringers umziehen. Die Pläne sorgt für reichlich Zündstoff. Denn die Vorstellungen von Rewe haben bei den Kommunalpolitikern der Fraktionen jede Menge Fragen hervorgerufen.

Voriger Artikel
Ein ganz besonderer Treffpunkt
Nächster Artikel
Zu viel Phosphat in zwei Seen

Bürgermeister Stefan Bauer ist enttäuscht, dass an der Sitzung des Planungsausschusses kein Vertreter des Handelunternehmens Rewe teilnahm.

Quelle: Ulrike Bundschuh
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3