10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„HU für Afrika“ hat sich gelohnt

Henstedt-Ulzburg „HU für Afrika“ hat sich gelohnt

Bunte Tücher, Tierskulpturen, Maske - die GemeindebüchereiHenstedt-Ulzburg war in eine passende Kulisse verwandelt worden. Die mehrmonatige Aktion „HU für Afrika“ fand ihren Abschluss. Stolzes Ergebnis ist eine Spendensumme von rund 17000 Euro. Sie wird verwendet für Wasserversorgung in Mali.

Voriger Artikel
Ran an die Erdäpfel
Nächster Artikel
Die Geheimnisse des Waldes entdecken

Federführend organisiert wurde die Abschlussveranstaltung der Projektreihe HU für Afrika von der Leiterin der Gemeindebücherei Birgit Raguse (von rechts), deren Mitarbeiterin Helgrit Breitschädel sowie Sabine Ohlrich und Dr. Ulrike Riemenschneider, Mitarbeiterinnen in der Gemeindeverwaltung.

Quelle: Alexander Christ
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3