19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Henstedt-Ulzburg Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Am Sonnabend kam es in Henstedt-Ulzburg um 13.50 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 49-Jähriger fuhr mit einem Wohnmobil gerade auf der Heidekoppel, als er von einem älteren, roten Citroen mit ausländischem Kennzeichen überholt wurde.

Voriger Artikel
Lebensmittelspender gesucht
Nächster Artikel
Ende nach 74 Veranstaltungen

Am Sonnabend kam es in Henstedt-Ulzburg um 13.50 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht.

Quelle: Imke Schröder (Archiv)

Henstedt-Ulzburg. Beim Wiedereinscheren streifte dieser dann das Wohnmobil. Der Citroen kam dadurch ins Schleudern, konnte aber wieder stabilisiert werden. Ohne Anzuhalten fuhr der Fahrer oder die Fahrerin des Citroens in Richtung Kisdorf-Feld. Am Wohnmobil entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Der Citroen müsste Schäden an der rechten Fahrzeugseite aufweisen. Eventuelle Unfallzeugen oder Personen, die Hinweise zu dem Citroen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Henstedt-Ulzburg unter Tel. 04193/ 99130 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3