9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Viele wollen in Mali mithelfen

Henstedt-Ulzburg Viele wollen in Mali mithelfen

Der Neujahrsempfang der Gemeinde Henstedt-Ulzburg stand gestern ganz im Zeichen des Themas „Ein Fest für Afrika“. Grund dafür war, dass es in den kommenden Monaten verschiedene Aktionen zur Unterstützung der Menschen in Mali geben soll. Der Empfang bildete den Auftakt.

Voriger Artikel
Sitzblockade für ein buntes Boostedt
Nächster Artikel
Ehrennadel für Peter Sester

Zu den Gästen, die Bürgermeister Stefan Bauer empfing, gehörte unter anderem Ingrid Wollgast aus Henstedt-Ulzburg.

Quelle: Isabelle Pantel
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3