19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Hinweise nach Raubüberfall gesucht

B 432 Hinweise nach Raubüberfall gesucht

Am Sonntag gegen ein Uhr ist auf der B 432 zwischen Itzstedt und Nahe ein Mann überfallen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Clashorn-Brücke vier Monate gesperrt
Nächster Artikel
Frauen wollten 92-Jährige austricksen

Wer war nachts auf der Bundesstraße unterwegs und kann der Polizei Hinweise geben?

Quelle: Ulf Dahl

Bad Segeberg. Der 29-Jährige aus Nahe fuhr mit seinem Fahrrad, als er nach eigenen Angaben plötzlich niedergeschlagen wurde. Daraufhin stürzte er. Während er am Boden lag, sollen ihn zwei bis vier Personen nach Wertsachen durchsucht haben. Die Täter flüchteten schließlich mit seiner Geldbörse, in der sich ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag befand, in Richtung Itzstedt.

Eine Täterbeschreibung liegt der Polizei nicht vor. Der Geschädigte ging nach der Tat nach Hause und suchte erst rund zehn Stunden später ein Krankenhaus und anschließend die Polizei auf. Eine Fahndung erfolgte deshalb nicht mehr.

Der 29-Jährige erlitt mehrere leichte Verletzungen. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von 600 Euro. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04551-8840 um Hinweise.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3