21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
A21 nach Lkw-Bergung gesperrt

Höhe Wahlstedt A21 nach Lkw-Bergung gesperrt

Nach einem Unfall auf der A21 Höhe Wahlstedt ist die Straße in Fahrtrichtung Kiel teilweise gesperrt. Ein Kieslaster war kurz hinter der Anschlussstelle Wahlstedt aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen und auf die Seite gekippt. Der 42-jährige Fahrer aus Bad Segeberg blieb dabei unverletzt.

Voriger Artikel
Plattdüütsch is gar nich so schwor
Nächster Artikel
Fraktionen stehen zum Widerstand

Nach einem Unfall auf der A21 Höhe Wahlstedt ist die Straße in Fahrtrichtung Kiel teilweise gesperrt.

Quelle: Imke Schröder

Wahlstedt. Allerdings wurden nach Polizeiangaben rund 25 Tonnen Kies verschüttet. Da der Lkw zudem im Graben verkeilt ist, musste ein Kran zur Bergung angefordert werden. Die Aufräumarbeiten werden laut Polizei bis mindestens 13 Uhr andauern. Hierzu kann es auch zu einer Vollsperrung kommen. Derzeit ist der rechte Fahrstreifen gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3