6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Wo Mütter gute Tipps erhalten

Stillcafé in Kisdorf Wo Mütter gute Tipps erhalten

Krankheitsbedingt gab es in der „Olen School“ an der Straße Sengel 15 einige Monate lang kein Stillcafé. In dieser Woche ist es nun unter neuer Leitung wieder angelaufen. Die Gruppe darf gerne noch größer werden.

Voriger Artikel
Korridor für Leitung gefunden
Nächster Artikel
Sterben gehört zum Leben dazu

Das Stillcafé wird jetzt von Susanne Wethje (von links) geleitet. Zum ersten Treffen kamen Liana Tatar aus Kisdorf mit ihrer Tochter Anna sowie Tanja Haselau aus Kaltenkirchen mit ihren Kindern Lilly und Pauline. Susanne Wethje brachte ihren Sohn Thilo mit. Weitere Müter und Kinder sind herzlich willkommen.

Quelle: Isabelle Pantel
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige