21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Gute Laune programmiert

Seniorentage in Bad Bramstedt Gute Laune programmiert

Auch dieses Jahr gibt es im September wieder die Seniorentage. Der Seniorenbeirat hat für die drei Tage vom 11. bis 13. September ein buntes Programm zusammengestellt, bei dem Spaß und gute Laune im Vordergrund stehen.

Voriger Artikel
Formulare statt Feldarbeit
Nächster Artikel
Lego goes „Star Wars“

Gordon Köhler (von links) von der Sparkasse Südholstein und die Seniorenbeiratsmitglieder Doris Bubritzki, Detlef Ahrens, Karen Helmcke und Hartmut Heidrich vom Vorstand des Seniorenbeirates zeichnen in diesem Jahr für das Programm der Seniorentage verantwortlich.

Quelle: Gudrun Ehlers

Bad Bramstedt. Freitag, 11. September. Humorig beginnt das Programm. Der Bad Bramstedter Autor Jan Schröter liest ab 19 Uhr im Saal des Schlosses aus seinen Kurzgeschichten. Danach geht es mit den Blue Moon Alligators und ihrem fröhlichen Rock’n’Roll aus den 50er und 60er Jahren weiter. Karten dafür gibt es für 7,50 Euro im Seniorenbüro des Rathauses jeweils dienstags und donnerstags von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr, im städtischen Tourismusbüro, bei Eisenwaren Fülscher und an der Abendkasse im Schloss ab 18 Uhr.

 Sonnabend, 12. September. Ein Ausflug zum Drehort der Fernsehserie „Neues aus Büttenwarder“ im Kreis Stormarn steht auf dem Programm. Auf dem Weg dorthin stoppen die Senioren zuerst in Ahrensburg, um dort die Schlossanlage zu besichtigen. Zur Stärkung mit Kaffee und Kuchen geht es in das Forsthaus Seebergen. In Grönwohld alias „Büttenwarder“ wird dann am Tresen der berühmten Kneipe Platz genommen. Abfahrt zu dieser Tour ist um 12 Uhr vom Bleeck in Bad Bramstedt. Der Bus hält auf der Schlossseite. Die Rückkehr ist gegen 19 Uhr geplant. 25 Euro kostest die Teilnahme.

 Sonntag, 13. September. Den Abschluss der Seniorentage bildet der bunte Nachmittag im Hotel Tryp by Windham (Köhlerhof). Bei Kaffee und Kuchen sorgt das Trio „Samt und Saitig“ mit Musik und launigen Texten für Unterhaltung. Die Lachmuskeln der Gäste will die „Speeldeel vun de Plattdütsch Gill to Einfeld“ mit Geschichten und Sketchen strapazieren. Die Teilnahme am bunten Nachmittag ist kostenfrei. Die Stadt bezahlt die Zeche. Beginn ist um 15 Uhr, Einlass bereits ab 14 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten im Seniorenbüro unter Telefon 04192/50615 oder 04192/5323. Wer schlecht zu Fuß ist, kann auch einen Fahrdienst in Anspruch nehmen, der bei der Anmeldung bestellt werden sollte.

 Bei der Organisation der Seniorentage leistete die Sparkasse Südholstein große Hilfe. Bereits zum vierten Mal ist sie nun dabei und fertigte dieses Jahr die 7000 Einladungen, die an die über 60 Jahre alten Einwohner von Bad Bramstedt gingen. „Das ist für uns eine große Hilfe und senkt die Kosten erheblich“, sagte der frisch gewählte Vorsitzende des Seniorenbeirates, Hartmut Heidrich.

 „Es ist immer ein tolles Programm und wir engagieren uns gerne dafür“, betonte Gordon Köhler von der Sparkasse Südholstein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3