8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Abgesägte Pferdebeine gefunden

Wiemersdorf Abgesägte Pferdebeine gefunden

Einen makaberen Fund machten Merima Pump und ihr sechsjähriger Enkel am Dienstag im Bereich Großenasper Weg. Vom Waldweg aus entdeckten die beiden zwei Plastikkisten im Gestrüpp. Der Inhalt schockte sie: abgesägte Pferdebeine.

Voriger Artikel
Neuer Wohnblock für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Alles frisch in der Mensa

Hermann Auras, Jäger in Wiemersdorf, kann nicht verstehen, warum die Pferdebeine immer noch im Wald liegen.

Quelle: Uwe Straehler-Pohl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Uwe Straehler-Pohl

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3