2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Angeschlagener VJKA gerettet

Jugend- und Kulturverein Angeschlagener VJKA gerettet

In Gefahr schwebten Kreismusikschule, Jugendakademie, Jugendzeltplatz Wittenborn, offene Ganztagsschulen und Kulturwerkstätten wie die Remise in Bad Segeberg. Seit Donnerstagabend sind diese Einrichtungen gerettet. Der Verein für Jugend- und Kulturarbeit (VJKA) erhält höhere Zuschüsse.

Voriger Artikel
Protest gegen Aldi
Nächster Artikel
SPD sucht ihren Kandidaten

Martin Karolczak führt die Jugendakademie in Bad Segeberg und ist einer von zwei Geschäftsführern des VJKA.

Quelle: Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3