23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
TSV-Tänzerinnen beim „Supertalent“

Weddelbrook TSV-Tänzerinnen beim „Supertalent“

Für die 14 Tänzerinnen im Alter zwischen 11 und 14 Jahren ist der kommende Sonnabend ein großer Tag. Die „Amitys“ aus Weddelbrook sind im Fernsehen auf RTL in der Show „Das Supertalent“ zu sehen.

Voriger Artikel
Mehr Konkurrenz als gedacht?
Nächster Artikel
1500 Kartons mit Kleiderspenden

Die „Amitys“ aus Weddelbrook tanzen am Sonnabend bei der RTL-Show „Das Supertalent“.

Weddelbrook. Die Gruppe gehört zur Dancesensation des TSV Weddelbrook, die Elke Anderson ins Leben gerufen hat. Bereits im August waren die Mädchen zu den Fernsehaufnahmen nach Bremen gefahren. Zuvor hatte es ein Casting in Kiel gegeben, bei dem die jungen Tänzerinnen überzeugten.

 RTL zeigt die Aufzeichnung am 28. November ab 20.15 Uhr. Gruppensprecherin Alina erklärt: „Wir tanzen eine Mischung aus Hip Hop und Videoclip-Dancing.“ Einmal im Jahr studieren die Mädchen mit ihrer Trainerin Elke Anderson einen Tanz ein, mit dem sie an Meisterschaften teilnehmen. Dieses Jahr wurden sie damit Norddeutsche Meister und sind darauf besonders stolz.

 Ob sie bei der RTL-Fernsehshow „Das Supertalent“ auch so erfolgreich sind, wird von RTL bis Sonnabend als strenges Geheimnis gehütet. Die Jurymitglieder Inka Bause und Dieter Bohlen fanden die „Amitys“ jedenfalls klasse. „Ich finde cool, was ihr macht“, sagte Inka Bause und Dieter Bohlen meinte: „Es ist toll, wenn Kinder Sachen machen, auf die die Eltern stolz ein können.“ Auch wenn die „Amitys“ in dem Supertalent-Wettbewerb nicht weiterkommen sollten, habe sich der Aufwand gelohnt, sagt Elke Anderson. „Für die Mädchen war das alles extrem spannend.“ ben

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3