9 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Trunkenheitsfahrt nach Führerscheinbeschlagnahme

Kaltenkirchen Trunkenheitsfahrt nach Führerscheinbeschlagnahme

Beamte in Kaltenkirchen beschlagnahmten am Donnerstagnachmittag den Führerschein einer Unfallfahrerin, bei der eine Alkohol-Atemmessung einen Wert von über 3 Promille ergab. Nur wenige Zeit später meldeten Zeugen erneut die Abfahrt der 44-Jährigen mit ihrem Pkw. Sie muss sich nun der wiederholten Trunkenheitsfahrt verantworten.

Voriger Artikel
Veraltete Technik wurde moniert
Nächster Artikel
Unbekannte werfen Gegenstand von Autobahnbrücke

In Kaltenkirchen hielt eine erneute Trunkenheitsfahrt wenige Stunden nach einer Blutprobe und Führerscheinbeschlagnahme die Beamten auf Trab.

Quelle: Imke Schröder

Kaltenkirchen. Im Verlaufe des gestrigen Nachmittags hat eine 44-jährige Frau mit ihrem Pkw in Kaltenkirchen die Else-Stapel-Straße befahren und beim Einbiegen mit ihrem Fahrzeug auf einen Gemeinschaftsparkplatz ein dort abgestelltes Motorrad beschädigt. Die Alarmanlage des Mottorrads wurde dadurch in Betrieb gesetzt, Nachbarn wurden aufmerksam und meldeten den Vorfall der Polizei.

Die eingesetzten Beamten ermittelten die Unfallfahrerin an ihrer Wohnanschrift und stellten bei dieser starken Alkoholgeruch fest, eine Atemmessung ergab einen Wert von über 3 Promille. Die Staatsanwaltschaft Kiel hat bei einem Amtsrichter die Entnahme einer Blutprobe beantragt, die sodann ein Arzt durchgeführt hat.

Der Führerschein der Fahrerin ist von der Polizei beschlagnahmt worden.

Nur wenige Zeit nach der Beendigung dieser polizeilichen Maßnahmen meldeten Zeugen erneut die Abfahrt der 44jährigen mit ihrem Pkw von ihrer Wohnanschrift. Eine Polizeistreife stellte die Autofahrerin gegen 20 Uhr fahrenderweise noch in Wohnortnähe fest und die gesamte Prozedur wurde wiederholt. Bei der Frau ergab die erneute Atemmessung noch 2,40 Promille.

Die Beschuldigte muss sich nun der wiederholten Trunkenheitsfahrt im Straßenverkehr verantworten und mit einem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3