2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Gelbe Lampen oder nicht?

Kaltenkirchen Gelbe Lampen oder nicht?

Die CDU hatte die Diskussion um die Zukunft der gelben Lampen in der Stadt losgetreten. Der ehemalige CDU-Fraktionschef Kurt Barkowsky rechnete wohl nicht damit, dass der Vorschlag seiner Partei, die Leuchten zugunsten modernerer Modelle zu demontieren, auf so wenig Gegenliebe stoßen würde.

Voriger Artikel
Breitband für sechs weitere Orte
Nächster Artikel
600 Jahre: Das wird gefeiert

Vor dem Architekturbüro Feldsien in Kaltenkirchen steht noch eine gelbe Lampe der ersten Generation, die von Werner Feldsien entwickelt wurde. Sein Sohn Nils will sich aus der Diskussion um die Zukunft der Kaltenkirchener Stadtleuchten heraushalten. „Sollte die Stadt die alten demontieren, wäre es schön, wenn ich einige davon bekomme“, wünscht er sich.

Quelle: Klaus-Ulrich Tödter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3