5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Nachbarn für den „Großen Karl“

Kaltenkirchen Nachbarn für den „Großen Karl“

Das Viertel am „Großen Karl“, dem Hochhauskomplex im Süden der Stadt, wird sein Gesicht verändern. Der Kaltenkirchener Geschäftsmann Salih Cete plant ein Projekt mit 124 Wohnungen an der Süderstraße.

Voriger Artikel
Amir bekommt bald ein Fahrrad
Nächster Artikel
Raiba erwartet gute Geschäfte

Auf der noch freien Fläche vor dem Hochhaus Großer Karl – zur Süderstraße hin – möchte der Kaltenkirchener Geschäftsmann Salih Cete 124 Wohnungen bauen und rund 16 Millionen Euro investieren.

Quelle: Klaus-Ulrich Töder
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3