11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Weiter umstritten

Straßensperrung in Kaltenkirchen Weiter umstritten

Auch in der politischen Sommerpause ruht das Thema Holstenstraße nicht, die nach dem Willen von SPD, FDP und Wählergemeinschaft Pro Kaki während der Wochenmarktzeiten am Sonnabend zum Teil geschlossen werden soll. Die CDU meldet sich noch einmal mit erheblichen Bedenken zu Wort.

Voriger Artikel
Deftige Würste, deftige Sprüche
Nächster Artikel
Wieder ein Auto als Hauptgewinn

In diesem Bereich zwischen Rathaus (links) und dem Grünen Markt möchten SPD, FDP und die Wählergemeinschaft Pro Kaki die Holstenstraße zur Wochenmarktzeit sperren.

Quelle: Klaus-Ulrich Tödter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Klaus-Ulrich Tödter

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3