6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
190 Wohncontainer nachbestellt

Kaltenkirchen 190 Wohncontainer nachbestellt

Die neuen Prognosen zu den Flüchtlingszahlen werden nach Einschätzung von Bürgermeister Hanno Krause auch die Situation in Kaltenkirchen extrem verschärfen. Deshalb bestellte er neben den bereits georderten 40 noch zusätzliche 190 Wohncontainer für das Gelände im Freizeitpark.

Voriger Artikel
Neue Visitenkarte der Stadt
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen nach Unfall

Zwei Personen müssen sich einen Raum teilen. Am Hochseilgarten gibt es noch ein paar freie Plätze in Containern. Die müssen sein, damit auf spontane Zuweisungen reagiert werden kann.

Quelle: Klaus-Ulrich Tödter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3