20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Saisonstart im Freibad

Kaltenkirchen Saisonstart im Freibad

Rund zwei Millionen Liter sind eingelassen, nur einige Grad Celsius fehlen noch: „Zur Saisoneröffnung am Sonnabend wird das Wasser garantiert 25 Grad warm sein“, versprach Schwimmmeister Till Asmus, der sich am Dienstag mit seinem Team im städtischen Freibad an der Norderstraße auf den Badestart vorbereitete.

Voriger Artikel
Bei Probefahrt mit Rad getürmt
Nächster Artikel
25 Jahre Kreispräsident

Dienstag Mittag war die Wasseroberfläche im Kaltenkirchener Freibad noch spiegelglatt. Das soll sich bald ändern. Das Freibad-Team hofft auf einen starken Andrang, sobald am Sonnabend die Saison gestartet sein wird.

Quelle: Michael Zwicker

Kaltenkirchen. Unter anderem wurden Strandkörbe zurechtgerückt und die Wasserspielzeuge sortiert. Auch die Anlage zur Wasseraufbereitung stand nochmals zur Kontrolle an. „Wir sind startklar. Das Wasser in den Becken ist zwar erst 18 Grad warm, aber noch haben wir zum Heizen einige Tage Zeit“, erklärte Asmus. Das Wasser im Babybecken werde sogar auf 28 Grad erwärmt.

 Um 10 Uhr geht es am Sonnabend, 9. Mai, los. „Bis 12 Uhr haben alle freien Eintritt. Um 12.30 Uhr beginnt ein buntes Programm. Mit dabei sind die DLRG und die Kaltenkirchener Turnerschaft“, kündigte Asmus an. In der fast 50 Meter langen Wasserrutsche, die sich wie eine Bobbahn durch das hügelige Gelände schlängelt, wird ab 14 Uhr auf Zeit um die Wette gerutscht. Auf die Wasseroberfläche im großen Becken werden Matten gelegt; darauf sind spaßig-spritzige Wettläufe geplant.

 Mitglieder der Schwimmsparte der Kaltenkirchener Turnerschaft werden Probetrainings anbieten; Ehrenamtler von der DLRG wollen Besuchern Baderegeln erklären und zeigen, was im Falle eines Unfalls zu tun ist. Zum Programm gehört auch die Prämierung des schönsten Sommeroutfits. Wer bis 12.30 Uhr in origineller Garderobe erscheint, kann an dem Wettbewerb teilnehmen. Zu gewinnen gibt es unter andrem Freikarten für Hagenbecks Tierpark.

 Für Verpflegung beim Saisonstart und in den Monaten danach wird Pächterin Priscila de Castros am Freibad-Kiosk sorgen – unter anderem mit brasilianischen Snacks. Die Familie betreibt auch den Minigolf-Platz am Freibad.

 In dem 1999 eröffneten Freibad auf dem rund 20000 Quadratmeter großen Areal am Rande des Freizeitparks sind in den vergangenen sieben Jahren – trotz gestiegener Kosten für Energie und Personal – die Eintrittspreise nicht erhöht worden. Das ist in diesem Jahr anders. Für eine Tageskarte zahlen Kinder (ab fünf Jahren) und Jugendliche 1,40 Euro (20 Cent mehr als voriges Jahr), Erwachsene 2,80 Euro (40 Cent mehr). Kinder unter fünf Jahren baden generell gratis. Für alle anderen gibt es wie gewohnt es 12er-Karten und Saisonkarten (inklusive Frühschwimmen) mit einem deutlichen Preisvorteil gegenüber einzeln gekauften Tickets.

 Trotz der Preisanpassung müsse die Stadt damit rechnen, dass rund 190000 Euro aus dem städtischen Haushalt als Defizitausgleich für Betriebsführung und Unterhaltung des Freibades benötigt werden, sagte Katja Müller, Marketingleiterin der benachbarten Holstentherme. Das Spaßbad mit Saunenwelt ist für den Betrieb des Freibades zuständig. 2014 wurden rund 50000 Besucher in dem Bad unter freiem Himmel gezählt. Ab Sonnabend kann diese Marke übertroffen werden. Bis Ende August ist dafür Zeit.

 In dieser Saison sind einige Veranstaltungen mit Spiel und Spaß sowie sechs Anfänger-Schwimmkurse für Kinder (sechs bis zwölf Jahre) geplant. Informationen dazu gibt es auf www.freibad-kaltenkirchen.de. Dort zu finden sind auch Livebilder aus dem Freibad, geliefert von einer Webcam.

 Das Kaltenkirchener Freibad (Telefon: 04191/912238) an der Norderstraße ist ab Sonnabend täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet, werktags zudem für Frühschwimmer von 6 bis 8 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Michael Zwicker

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige