9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ölförderung abgeblasen

Bad Bramstedt Ölförderung abgeblasen

Es hatte sich schon vor einigen Monaten angekündigt, als das kanadische Unternehmen PRD Energy seine Aufsuchungserlaubnis für das Untersuchungsgebiet Bramstedt für ein Jahr aussetzen ließ: Die Erdölgewinnung ist in Schleswig-Holstein zurzeit nicht rentabel. Nun haben die Kanadier die Konsequenz gezogen und ihre Pläne begraben.

Voriger Artikel
Blasen für Wacken
Nächster Artikel
60 Mal 70 nach 45

Das sogenannte Erlaubnisfeld Bramstedt, auch Fracking-Untersuchungszone genannt, erstreckt sich von Barmstedt bis nord-westlich von Neumünster.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3