5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
17000 Besucher mehr als im Vorjahr

Karl-May-Spiele 17000 Besucher mehr als im Vorjahr

Auch im Wilden Westen sind aller guten Dinge drei: Zum dritten Mal in Folge haben die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg einen Besucherrekord aufgestellt. 346.677 Zuschauer sahen das Stück „Im Tal des Todes“. Am Sonntag ging die Saison am Kalkberg mit einem Plus von mehr als 17.000 Besuchern im Vergleich zum Vorjahr zu Ende. Bisher lag die Bestmarke bei 329.393.

Voriger Artikel
Kampf mit dem Wetter
Nächster Artikel
Verein will mehr Sparten

Abschlussvorstellung Karl May: Besucherrekord

Quelle: awi
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3