10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Der Schwarze Peter beim A20-Bau

Kein Geld für Autobahn Der Schwarze Peter beim A20-Bau

Im nächsten Jahr wollte das Land die Autobahn A20 im Kreis Segeberg weiterbauen. Doch der Bund stellt im Haushaltsplan 2017 kaum Geld bereit. Der Grund: Die Baugenehmigungen fehlen. CDU und SPD geben sich jetzt gegenseitig die Schuld an den Verzögerungen.

Voriger Artikel
Vorfreude auf den Laternenumzug
Nächster Artikel
Strandbad bis Monatsende offen

SPD-Verkehrsminister Reinhard Meyer blockiert mit schleppender Planung den Weiterbau der A20, behauptet die CDU.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3