9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Wohnhausbrand löst Großeinsatz aus

Weede Wohnhausbrand löst Großeinsatz aus

Vorübergehend obdachlos wurden acht Menschen durch ein Großfeuer, das ein ehemaliges Bauernhaus in Weede zum Teil vernichtete. Mit einem Großaufgebot kämpften 15 Feuerwehren gegen die Flammen in dem großen Hauses mit mehreren Wohnungen an. Ein Mann wurde gerettet.

Voriger Artikel
Marktreff wieder ohne Pächter
Nächster Artikel
Ein „vorbildliches“ Kita-Konzept

Ein Brand eines Wohnhauses in Weede hat einen Großeinsatz der Feuerwehr mit 250 Einsatzkräften ausgelöst.

Quelle: Arne Mundt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3