11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Ende eines Familienbetriebes

Kisdorf Ende eines Familienbetriebes

Seit Anfang April ist es vorbei mit den Broten und Brötchen aus dem Steinofen, den Torten, dem Klönschnack am Nachmittag und dem dampfenden Kaffee am Morgen: Jürgen und Karin Hamann haben ihre Traditionsbäckerei in der Dorfstraße 11 in Kisdorf für immer geschlossen.

Voriger Artikel
Hilfe für Flüchtlinge weiter nötig
Nächster Artikel
Neue Quartiere, wenig Flüchtlinge

Karin und Jürgen Hamann sind ihrer Gemeinde Kisdorf sehr verbunden.

Quelle: Privat
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3