11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Pkw stößt mit Kind zusammen

Polizei sucht Zeugen Pkw stößt mit Kind zusammen

Auf der Straße Sengel ist es am späten Mittwochnachmittag zu einem leichten Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Kind auf einem Fahrrad gekommen. Die Polizei sucht Zeugen sowie den jungen Zweiradfahrer.

 

Voriger Artikel
Nepal weiter unterstützen
Nächster Artikel
Bühne frei für Räuber

Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Kind auf einem Fahrrad, sucht die Polizei nach Zeugen.

Quelle: dpa

Kisdorf. Ein 40-jähriger Verkehrsteilnehmer befuhr gegen 17.30 Uhr die Straße Sengel in Richtung Kisdorfer Wohld als ein etwa 7 Jahre alter Junge mit seinem Kinderfahrrad in Höhe des ehemaligen Kreisverkehrs mit dem Hyundai kollidierte. Vermutlich wollte der etwa 1,30 Meter große Junge mit dunklen Haaren die Fahrbahn überqueren, schätzte die Situation falsch ein und radelte zu früh los, so dass er seitlich gegen das Heck des Fahrzeugs stieß und stürzte.

Der Fahrzeugführer sowie ein Zeuge des Geschehens eilten zu dem Kind und erkundigten sich nach dessen Gesundheitszustand. Nachdem er Junge erklärt hatte, dass alles in Ordnung sei, setzten die Beteiligten ihren jeweiligen Weg fort.

An dem PKW entstand im Bereich des hinteren Kotflügels ein geringer Sachschaden. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei Kaltenkirchen unter 04191-30880 mitzuteilen.

Weiter bittet die Polizei den jungen Radfahrer sowie den zur Hilfe geeilten Zeugen, sich umgehend mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Der Junge war zum Zeitpunkt des Unfalls mit einer beigefarbenen Hose und einer rot-weißen Jacke bekleidet. Einen Helm trug das Kind nicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3