5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Lob für die Flüchtlingshelfer

Klein Rönnau Lob für die Flüchtlingshelfer

Im Ort sind rund 40 Asylbewerber untergebracht. Stellvertretender Bürgermeister Manfred Vogt lobte während des Neujahrsempfangs das tolle Engagement der Klein Rönnauer, die sehr schnell einen Helferkreis mit rund 70 Ehrenamtlichen aufbauten.

Voriger Artikel
Kein Haftbefehl gegen Rocker
Nächster Artikel
Neue Rotoren in Sicht

Diese drei Klein Rönnauerinen wurden auf dem Neujahrsempfang für ihr Engagement für die Flüchtlinge in ihrer Gemeinde von Bürgermeister Dietrich Herms (rechts) und seinem Stellvertreter Manfred Vogt (links) geehrt: Monika Rybka, Jahne Urbschat und Kathrin Domanowski (von links).

Quelle: Patricia König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3