10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schlagerparty fällt 2017 aus

Konzert am Kalkberg Schlagerparty fällt 2017 aus

Schlagerfans müssen jetzt ganz stark sein: 2017 wird es kein Open-Air-Konzert mit ihren Lieblingen am Kalkberg geben. Das bestätigte der Hamburger Veranstalter Tiedemann Art Production. Damit fällt die beliebte Fete, die seit 1995 jährlich im Bad Segeberger Freilichttheater gefeiert wurde, erstmals aus.

Voriger Artikel
Einbrüche und Versuche im Kreis Segeberg
Nächster Artikel
Sünwoldts Abwahl bleibt rechtmäßig

Auch in diesem Jahr jubelten Tausende von Fans den Stars bei „Kalkberg – Schlager, Kult und Party“ zu. 2017 ist nun erst einmal Pause.

Quelle: Claus Harlandt
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Michael Stamp

Anzeige
Mehr zum Artikel
Neuer Veranstalter
Foto: Auch Beatrice Egli tritt am Kalkberg auf.

Nur einen Tag, nachdem Tiedemann Art Production die geplante Schlagernacht am Kalkberg für 2017 abgesagt hat, füllt ein neuer Veranstalter die entstandene Lücke. Am 6. Mai 2017 treten bei der neuen Show „Der Kalkberg bebt“ unter anderem Beatrice Egli, Marianne Rosenberg und die Höhner auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3