1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Landwirte sind „erpressbar“

Kreisbauernverband Segeberg Landwirte sind „erpressbar“

„Die Hütte brennt. Die Milchviehbetriebe verdienen momentan wegen des niedrigen Milchpreises kein Geld“, stellte Werner Schwarz fest, Präsident des schleswig-holsteinischen Bauernverbandes. Er gab beim Agrarfrühschoppen des Segeberger Kreisbauernverbandes im Hotel Teegen einen Überblick über aktuelle Themen.

Voriger Artikel
Wolfsbisse nicht ausgeschlossen
Nächster Artikel
„Act local“: Den Ort stärken

Eingerahmt von Landwirt Timo Holfert aus Schmalfeld (links) und Claus Peter Dieck (Vorsitzender der Segeberger CDU-Kreistagsfraktion) stand Schleswig-Holsteins Bauernpräsident Werner Schwarz beim Agrar-Frühschoppen in Leezen Rede und Antwort.

Quelle: Harald Becker
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3