9 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Segeberger Einbrecher zweimal geschnappt

Kurhausstraße Segeberger Einbrecher zweimal geschnappt

Dreister Garagendieb in Bad Segeberg gefasst: Ein 34-jähriger Bad Segeberger war am frühen Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr von einem Zeugen in der Kurhausstraße beobachtet worden, als er "verdächtig über ein Grundstück schlich", wie die Polizei mitteilte. Nach einer ersten Festnahme führte er die Polizei unfreiwillig zum Diebesgut.

Voriger Artikel
Vier Verletzte bei Unfall
Nächster Artikel
Bürgermeister legen sich nicht fest

Beim zweiten Mal konnte die Polizei den Tatverdächtigen mit Diebesgut erwischen.

Quelle: dpa

Bad Segeberg. So hatte der Einbrecher, wie es in der Polizeimeldung heißt, erst bestritten, etwas mit einem aufgebrochenen Garagentor in der Straße zu tun zu haben. Da die Beamten bei ihm zunächst kein Diebesgut finden konnten, ließen sie ihn ziehen. Dank eines erneuten Zeugenhinweises aus unmittelbarer Tatortnähe griff die Polizei aber erneut zu und erwischte den Mann dieses Mal in Besitz des fast kompletten Diebesgutes.

Der Beschuldigte befindet sich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kiel im polizeilichen Gewahrsam. Ob Haftgründe vorliegen, wird zurzeit noch geprüft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3