6 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Erneut Schwerer Verkehrsunfall

Landesstraße 68 Erneut Schwerer Verkehrsunfall

Auf der L 68 ist es zwischen Blunk und Tensfeld am Montag Nachmittag erneut zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, infolgedessen eine Personen schwer verletzt worden ist.

Voriger Artikel
Wieder Statisten gesucht
Nächster Artikel
Stadtfest blickt weit zurück

Erneut ist es zu einem Unfall auf der L68 zwischen Tensfeld und Blunk gekommen

Quelle: dpa

Tensfeld. Ein 37-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Kreis Segeberg befuhr gegen 16.50 Uhr die Blunker Landstraße in Richtung Tensfeld. Laut Zeugenaussagen verlor der Fahrer eines PKW mit überhöhter Geschwindigkeit nach einem Überholmanöver in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet ins Schleudern, infolgedessen er aufgrund der wirkenden Kräfte aus dem Auto geschleudert wurde.

Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert.

An dem Ford Fiesta entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3