15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Bronzehahn tauchte via Whatsapp auf

Landjugend Bronzehahn tauchte via Whatsapp auf

Der am vergangenen Wochenende vor der Sparkasse in der Segeberger Fußgängerzone entwendete Hahn konnte am Donnerstag durch die Polizei sichergestellt werden. Nach dem Zeugenaufruf meldete sich ein Zeuge und wies auf das Bild des Hahns in einer WhatsApp-Gruppe einer örtlichen Landjugend hin.

Voriger Artikel
Mehr Platz für 50 Mitarbeiter
Nächster Artikel
Mädchen von Transporter angefahren

Der Bronzehahn wurde entwendet und tauchte mittlerweile wieder auf.

Quelle: Gerrit Sponholz

Bad Segeberg. Allerdings befand sich auf diesem Bild der Hahn auf Abwegen in einem Auto und nicht mehr an seinem angestammten Platz vor der Sparkasse.

Nach telefonischer Aufforderung durch den ermittelnden Beamten wurde der Hahn unverzüglich bei der Polizei abgeliefert.

Aus dem WhatsApp-Gruppen-Chat ging zudem hervor, dass die Mitglieder der Landjugend zwischenzeitlich das schlechte Gewissen über die aus einer Mischung aus jugendlichem Übermut und Alkohol entstandene Tat plagte.

Es waren sogar bereits Pläne für die Rückgabe des Hahns in Arbeit - leider etwas zu spät. Die Verantwortlichen erwartet eine Anzeige.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3