9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Formulare statt Feldarbeit

Landwirte im Kreis Segeberg Formulare statt Feldarbeit

Die Ernte im Kreis Segeberg läuft, mit tollem Ergebnis bei der Wintergerste und mit weiter Spanne zwischen schlecht und gut beim Raps. Die 950 Landwirte im Kreis Segeberg müssen aber nicht nur Äcker bestellen und Tiere halten. Ein Fünftel ihrer Arbeitskraft frisst mittlerweile die Bürokratie.

Voriger Artikel
Taxifahrer sind genervt
Nächster Artikel
Sie denken wohl, dass ich tot bin

Biobauer Rolf Stoltenberg aus Nehms ist wenig begeistert von den zahlreichen Formularen wie den Auslaufnachweis für die Öko-Geflügelhaltung. Darin muss er täglich dokumentieren, um welche Uhrzeit und bei welchem Wetter er seine Hühner in das umzäunte Freilaufgelände entlässt.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3