5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Leibniz-Schule stellte sich vor

Kaltenkirchen Leibniz-Schule stellte sich vor

Rund 70 Interessenten kamen, als die Leibniz-Privatschule ihre Ansiedlungspläne in Kaltenkirchen und ihr pädagogisches Konzept vorstellte. Im Laufe des Schuljahrs 2017/18 soll der bisherige Standort Hitzhusen nach Kaltenkirchen verlegt werden, der Baubeginn ist für November geplant.

Voriger Artikel
Mehrere Diebstähle in Ellerau aufgeklärt
Nächster Artikel
Gayenbrücke: Abriss hat begonnen

So soll das neue Schulgebäude der Leibniz-Privatschule aussehen.

Quelle: Bauunternehmen Goldbeck
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Heinrich Pantel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3