8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Terrassen-Maikäfer schlüpfen

Familie Frantar-Karg in Itzstedt Terrassen-Maikäfer schlüpfen

Maikäfer sind den meisten Kindern nur noch aus der Schokoladenabteilung im Supermarkt bekannt. In freier Natur hingegen sind sie in Norddeutschland kaum mehr zu finden. Eine Hochburg gibt es zurzeit allerdings: Von der Terrasse der Familie Frantar-Karg in Itzstedt sind in diesen Tagen Dutzende Exemplare in ihr kurzes Leben gestartet.

Voriger Artikel
Kastanien weg: Jetzt kommen Kirschen
Nächster Artikel
Bei Facebook aufgeflogen

Amelie Frantar (links) und ihre Freundin Gina Sophie Sahlmann freuen sich über die vielen Maikäfer, die sie zurzeit im Garten in Itzstedt finden.

Quelle: Isabelle Pantel
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige