12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Flüchtlingsfest kam bestens an

Kaltenkirchen Flüchtlingsfest kam bestens an

Würde es gelingen, die in Kaltenkirchen verstreut lebenden Asylbewerber über das Flüchtlingsfest auf dem Gelände der Kaltenkirchener Turnerschaft zu informieren? Und würden sie auch den Weg zum versteckt liegenden KT-Heim finden? Die Flüchtlinge nahmen die Einladung gerne an, rund 700 Gäste fröhlich und friedlich miteinander.

Voriger Artikel
Mehr Unterkünfte, mehr Stellen
Nächster Artikel
Frauen auf der Flucht

Sind vor wenigen Tagen in Kaltenkirchen eingetroffen und freuten sich, schnell mit Einheimischen in Kontakt zu kommen: Lawand Mamo und ihr Sohn Mervan Koga aus dem syrischen Aleppo.

Quelle: Isabelle Pantel
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3