8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
„Shared Space“ gewünscht

Holstenstraße in Kaltenkirchen „Shared Space“ gewünscht

Die Wählergemeinschaft „Pro Kaki“ hatte dazu aufgerufen, Ideen und Wünsche zur Innenstadtgestaltung, insbesondere der Holstenstraße, in einem Fragebogen einzutragen oder direkt im Gespräch an einem Infostand auf dem Grünen Markt zu diskutieren. Das Interesse war rege.

Voriger Artikel
Konzert auf der Wiese
Nächster Artikel
Widerstand gegen Neubau

3huka-DSC_1256

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Michael Zwicker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3