16 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrerin kollidiert mit Streifenwagen

Bei Tangstedt Motorradfahrerin kollidiert mit Streifenwagen

Eine 20 Jahre alte Motorradfahrerin ist am Sonntagabend auf der B 432 bei Tangstedt mit einem Streifenwagen kollidiert und schwer verletzt worden. Das Polizeifahrzeug der Station Henstedt-Ulzburg befand sich auf einer Einsatzfahrt. Blaulicht und Martinshorn waren eingeschaltet.

Voriger Artikel
Weniger Wohnungsbau auf Pump
Nächster Artikel
Auf Hallendach "abgechillt" und abgestürzt

Auf der B 432 bei Tangstedt rutschte eine 20 Jahre alte Motorradfahrerin mit ihrer Kawasaki gegen einen Streifenwagen.

Quelle: dpa/Symbolfoto

Tangstedt. Die aus Hamburg kommende Motorradfahrerin passierte gegen 17.45 Uhr den Kreuzungsbereich B 432/Wulksfelder Damm/Haupstraße. Als sie, wie es im Polizeibericht heißt, bei grünem Ampelsignal die Bundesstraße überqueren wollte, bemerkte sie den in Richtung Bad Segeberg fahrenden Streifenwagen. Die Zweiradfahrerin bremste stark ab und verlor dabei die Kontrolle über ihre Kawasaki. Das Motorrad kam zu Fall und rutsche gegen den Streifenwagen. Die junge Hamburgerin wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Streífenwagenbesatzung blieb unverletzt. Der Sachsachden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3