18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßlicher Serienräuber festgenommen

Norderstedt Mutmaßlicher Serienräuber festgenommen

Ein mutmaßlicher Serienräuber ist nach einem Raubüberfall in Norderstedt festgenommen worden. Der Mann steht im Verdacht, in den vergangenen Monaten insgesamt zwölf Raubüberfälle auf Tankstellen in Hamburg, Lübeck, Ahrensburg, Norderstedt und Nahe begangen haben.

Voriger Artikel
Ein Jahr lang: Jeden Tag Kultur
Nächster Artikel
Biel gewann Wahl in Glückstadt

In Norderstedt wurde ein Mann festgenommen, der mehrere Raubtaten begangen haben soll.

Quelle: tak

Norderstedt. Bei seiner Festnahme habe der 28-Jährige alle Taten gestanden, teilte die Polizei am Montag mit. Gegen den Mann wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel Haftbefehl erlassen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Der Mann ging immer nach demselben Muster vor. So hatte er auch am Samstagabend den Angestellten einer Tankstelle in Norderstedt mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Mit seiner Beute entkam er zunächst. Sein Fluchtauto wurde später im Rahmen einer Großfahndung auf der A 7 gestoppt. Die Polizei prüft jetzt, ob der Mann auch für weitere Taten in Süddeutschland verantwortlich ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Events: Segeberg

Veranstaltungen in
Segeberg. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3