9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Stolz auf „eigene“ Straße

Wittenborn Stolz auf „eigene“ Straße

An der Bundesstraße 206, der Ortsdurchgangsstraße, wurde im Osten der Gemeinde ein neues Baugebiet für fast 30 Häuslebauer freigegeben. Eine Straße, die zu den künftigen Wohnhäusern führen wird, ist nach Gert Petzold benannt, der bis 2013 über 30 Jahre Bürgermeister von Wittenborn war.

Voriger Artikel
Pinnauwiesen-Projekt wird kleiner
Nächster Artikel
Lob für 300 Nachwuchsretter

Stolz ist Wittenborns 75-jähriger Alt-Bürgermeister Gert Petzold (links), der mit seiner Ehegattin Hanne und seinem Nachfolger im Amt Thorsten Lange (rechts) den Straßennamen im Neubaugebiet enthüllte.

Quelle: harald becker
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3