2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Windpark-Bau ist gut im Plan

Neuengörs Windpark-Bau ist gut im Plan

Gut im Zeitplan ist die Herstellung der Wege zu den sechs neuen Windmühlenstandorten im Windpark Neuengörs-Weede. Im folgenden Bauabschnitt rammt eine Spezialfirma 32 Betonpfähle à 20 Meter Länge pro Standort als Stabilisierung für die später 150 Meter hohen Windmühlen in den Boden.

Voriger Artikel
Mutter in Oering getötet: Sohn muss in Psychiatrie
Nächster Artikel
Heftige Pensionierungswelle

Werner Schlaetel (von links) und Volker Schuldt von der Windprojekt GmbH sowie und Schachtmeister Olaf Kroll und Walzenfahrer Patrick Hardt von der Firma Gollan sind sehr mit dem Fortschritt der Wegearbeiten zu den neuen Windmühlenstandorten zufrieden.

Quelle: Patricia König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Patricia König

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3