6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Ein neues Zentrum fürs Dorf

Wittenborn Ein neues Zentrum fürs Dorf

Auf dem derzeitigen Gelände von Studt’s Gasthof an der Bundesstraße 206 soll ein neues Dorfzentrum entstehen - mit Gastronomie, Lebensmittelhandel und Wohnungen. Der Bad Segeberger Unternehmer Carsten Lange hat das Anwesen gekauft.

Voriger Artikel
Wohnungen dringend gesucht
Nächster Artikel
Angst vor neuen Geschäften

Carsten und Stefan Lange (von links) zeigen eine Ansicht des geplanten Umbaus vom alten Gaststättengebäude. Das ist aber nur ein Teil des großen Dorfzentrums-Projektes, dass die Langes in Wittenborn planen. Gemeindevertreter und Bauausschussvorsitzender Siegfried Sarau (rechst) begrüßt das Projekt, genau wie der Rest der Gemeindevertretung.

Quelle: Patricia König
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3