9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Erstmal genug gelbe Säcke

Kreis Segeberg Erstmal genug gelbe Säcke

Das Hick-Hack um die gelben Säcke für Verpackungsmüll im Kreis Segeberg geht weiter. Zwar stellte die Entsorgungsfirma Gollan aus Neustadt in Holstein in einer Verteilaktion an Haushalte im Mai offenbar erst mal genügend leere Beutel zur Verfügung. Doch wie die Bürger künftig welche erhalten, ist weiter unklar.

Voriger Artikel
Hoffnung in der Sporthalle
Nächster Artikel
KuKuHU: „Einfach nur toll“

Noch sind nicht alle Fragen rund um die gelben Säcke geklärt.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Gerrit Sponholz
Segeberger Zeitung

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3