10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Oerings Finanzen: Streit zwischen CDU und WGO

Oering Oerings Finanzen: Streit zwischen CDU und WGO

Das Verhältnis zwischen der Wählergemeinschaft Oering (WGO) und der CDU ist angespannt. Die CDU-Gemeindevertreter Gerhard Brors und Birgit Körting äußerten Bedenken hinsichtlich des sorgsamen Umgangs mit den Gemeindefinanzen. Die Vorwürfe können Bürgermeister und Finanzausschusschef nicht nachvollziehen.

Voriger Artikel
Kanalisation verschlingt Millionenbetrag
Nächster Artikel
Einbrüche und Versuche im Kreis Segeberg

Birgit Körting und Gerhard Brors von der CDU sind nicht einverstanden mit den Plänen von WGO und FDP.

Quelle: Alexander Christ
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3