2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
„Sniper“ verstörte mit Drohbriefen

Oersdorf „Sniper“ verstörte mit Drohbriefen

Weil ein bislang unbekannter Verfasser mehrere rechtslastige Drohbriefe unter anderem an Oersdorfs Bürgermeister Joachim Kebschull und die Amtsverwaltung des Amtes Kisdorf verschickte, wurde eine Sitzung des Bauausschusses kurzfristig abgesagt. Unterschrift der Schreiben: „american sniper“.

Voriger Artikel
Alkoholverbot bleibt bestehen
Nächster Artikel
Kraft-Arena: Marketing-Effekt

Der Kauf des Bauernhofs an der Dorfstraße in Oersdorf hatte Anfang des letzten Jahres für heftige Diskussionen in der Gemeindevertretung gesorgt.

Quelle: Alexander Christ
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Aktuelle Nachrichten aus der Segeberger Zeitung
Ein Artikel von
Alexander Christ

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Segeberg 2/3